Der unabhängige Möbel-Info-Online-Dienst
 // 
Info-Analyse-Hintergrund
Kontakt
E-Mail: info[a]moebelbiss.de Tel.: +49-89-38356350
Mobil: +49-171-8051040 whatsapp: +49-1577-5804004

Login Abonnenten

Kennwort vergessen?

Kurz und Knapp

Herve Giaoui, Geschäftsführer der Habitat Deutschland GmbH, Düsseldorf, hat am 14.12.18. beim Amtsgericht Düsseldorf den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Verwalter ist der Düsseldorfer Anwalt Nikolaos Antoniadis bestellt worden. Damit findet die einst ruhmvolle Geschichte des von Sir Terence Conran gegründeten Eirichtungsunternehmens vorerst ein Ende (19.12.18).

Der Herforder Hochwert-küchenbauer Poggenpohl hat sich mit dem Betriebsrat auf den Vorschlag für 52 Kündigungen geeinigt; zusätzlich fallen 18 Stellen durch Nichtverlängerung befristeter Arbeitsverträge und Vorruhestandsregelungen weg. Somit verbleiben 274 Mitarbeiter. Die IG Metall wollte den Kompromiss nicht mittragen und hatte die Verhandlungsrunde verlassen (14.12.18).

Dr. Michael Dannhauser, seit rund sieben Jahren neben Erik Stammberger Co-Geschäftsführer von Willi Schillig, Frohnlach, verlässt Ende 2018 nicht nur den oberfränkischen Polsterer sondern auch die Möbelbranche, "um sich einer neuen Herausforderung zu stellen" (12.12. 18).

Robert Hesse, Seniorchef des EMV-Hauses Möbel Hesse, Garbsen bei Hannover, ist gestern Abend an den Folgen eines Autounfalls im Alter von 82 Jahren verstorben (12.12. 18).

Die beiden Störmer-Gesellschafter Michael Otto und Christoph Fughe versuchen ihren finanziellen Engpass unter Beteiligung eines Investors in den Griff zu bekommen: Investor Partners der beiden geschäftsführenden Gesellschafter Christian Becker und Oliver Faulstich haben die im Frühjahr 2018 durch das Ausscheiden der Familie Störmer frei gewordenen Anteile übernommen (7.12.18).

Und noch eine Electrolux-Meldung: Bereits seit dem 1. November verantwortet Claudia Memminger das Marketing für Deutschland/Österreich mit besonderem Fokus auf TV-Spots und ist direkt dem Geschäftsführer Brian Fogh unterstellt (7.12.18).

Martin Runschke organisiert ab 1.1.19 beim schwedischen Gerätehersteller Electrolux den Elektrohandel. Neu im Team sind die Key Accounter Daniel Gerbig (Media-Saturn), Andreas Schröter (Amazon, Otto, AO), Sven Laube (Großhandel), Torsten Faatz (Expert, EK Servicegroup) sowie Thomas Peter (Euronics, Medimax, EP). Die Leitung für die Regionen Nord und West managt seit kurzem Tugay Cakici. Jochen Schenkenbach und Frank Fischer bleiben auf ihren Posten als RL Süd und Ost (7.12.18).

"Das passt hervorragend zu unseren bestehenden Systemen", freut sich Karl Friedrich Rudolf, Chef der Möbelfabrik Rudolf, Schlüchtern, der nach dem bevorstehenden Aus für den Anbieter Prenneis, Ampflwang, das eine oder andere Nachfolgeprogramm in Lizenz weiterbauen und auf der IMM präsentieren wird (7.12. 18).

Deal durch- Details geklärt: Die Kartellwächter haben die Übernahme des Discounters Poco durch die Lutz-Gruppe durchgewunken. Das Ösi-Möbelimperuim wächst damit um 125 Märkte und 1,6 Mrd Euro auf einen Umsatz von nunmehr 5,8 Mrd Euro (6.12. 18).

Vertriebsgesellschaft zahlungsunfähig: Gestern stellte die Walter Frommholz GmbH & Co.KG, Spenge, beim zuständigen Amtsgericht Bad Oeynhausen einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Zum vorläufigen Verwalter wurde Hans-Peter Burghardt, Rechtsanwalt aus Herford berufen (Tel. 05221 -6930890). Frommholz bezieht seine Polstermöbel aus Polen (6.12. 18).

Weitere Kurzmeldungen finden Sie im Archiv unter: Kurz und Knapp

Der moebelbiss-spot über WhatsApp

  • Wollen Sie künftig über die aktuellsten Infos mit dem moebelbiss-spot per WhatsApp informiert werden?
  • Registrieren Sie sich mit Ihrem Mobiltelefon beim Messenger-Dienst WhatsApp. Der ist kostenlos und für alle relevanten Plattformen wie android, ios, windows mobile etc. im jeweiligen Store verfügbar
  • Nehmen Sie die Telefon- nummer 01577-580 40 04 in Ihre Kontaktliste auf und schicken Sie uns per Mail auf info@moebelbiss.de Ihren Namen und Ihre Mobil- nummer. Sie bekommen dann den moebelbiss-spot via WhatsApp auf Ihr Telefon.
  • Wenn Sie den Dienst nicht mehr wünschen, löschen Sie ganz einfach die Telefon- nummer 01577-580 40 04 aus Ihrer Kontaktliste