Der unabhängige Möbel-Info-Online-Dienst
 // 
Info-Analyse-Hintergrund
Kontakt
E-Mail: info[a]moebelbiss.de Tel.: +49-89-38356350
Mobil: +49-171-8051040 whatsapp: +49-1577-5804004

Login Abonnenten

Kennwort vergessen?

Kurz und Knapp

Erfolgreich vom Fahrenz-hausener Marktmitbewerber EMV abwerben konnte der Rheinbacher Alliance-Verband den Vertriebsleiter und Einkäufer Angelo Bertani. Langfristig soll der Neuzugang Bertani zum neuen Jahr 2022 die Nachfolge von Bernd Riegel in den Regionen Mitte und Süd antreten(7.7.21).

Edgar Inhofer, Gründer-Neffe von Firmenchef August Inhofer, wird das Möbelhaus Möbel Inhofer GmbH & Co.KG in Senden, offiziell zum 31.7.2021 verlassen. 31 Jahre lang durfte Edgar I. die Geschicke des Begros-Mitgliedshauses leiten. Demnächst aber wird die Leitung des Möbelhauses wohl an den August-I.-Schwiegersohn Dr. Peter Schorr übertragen, der offensichtlich größeres Vertrauen genießt und bereits Anfang Mai zum Geschäftsführer berufen wurde. Bis dahin wird der Schwiegersohn laut Online-Portal ulm-news.de, das August I. zum Sprachrohr auserkoren hatte, "zukünftig von langjährigen, leitenden Mitarbeitern im Unternehmen" unterstützt. Verkaufsgerüchten erteilte der 85-jährige Unternehmenspatriarch an gleicher Stelle eine klare Absage: Das Familien-Unternehmen werde "auch weiterhin in der Hand der Familie bleiben" (30.6.21).

Marc Mispelkamp, gestern als Manager der Garant-Hochwertschiene Wohndesign ausgeschieden, heuert zum 1.1. 2022 beim Alliance-Verband an. Dort soll er sich "um die Umstrukturierung und den Ausbau des gesamten Markenportfolios kümmern", konkret also um "die Betreuung und Weiterentwicklung der Markenwelten" - mit dem Ziel, "Alliance zum Möbel- und Küchenverband Nr. 1 in Deutschland zu machen (22.6. 21).

Meinolf Buschmann von der Garant-Geschäftsführung hat demnächst einen Zweitjob: Bis zur Nachbesetzung des Postens von Marc Mispelkamp bei der Hochwert-Schiene Garant-Wohndesign sowie der Kollektionsmarke AERA übernimmt Buschmann in Personalunion. Der 50-Jährige Mispelkamp hat sich nach 7 Jahren entschlossen, das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin per Ende des Jahres 2021 zu verlassen (21.6.21).

Der Einkaufsverband GfMTrend erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 ein Umsatzplus von 14%, wobei der Küchenanteil überproportional wuchs. Der Gewinn erhöhte sich um 38%, auch durch "pandemiebedingte Kosteneinsparungen". Schließlich stiegen die Boni-Ausschüttungen um 21%. Im erwähnten Geschäftsjahr konnte GF Joachim Herrmann 34 neue Mitglieder begrüssen (18.6. 21).

Julia Dietl verantwortet ab heute beim Einkaufsverband EMV den Job für den Bereich Einkauf/Wohnen. Vorgänger Sebastian Schlüter wird derweil Kollektionsmanager der EMV-Marken Natura Home, Lebensart und Styles United. Dietl agierte zuvor als Area Sales Manager für die Topstar GmbH (1.6. 21).

Auch die Leonberger Verbundgruppe Der Kreis jubiliert über das abgelaufene Geschäftsjahr: In Ermangelung konkreter ZR-Zahlen gibt das Unternehmen an, den Gesamt-Außenumsatz um etwa 12% von 3,8 Mrd. € auf 4,2 Mrd. € gesteigert zu haben. Die Zahl der Mitgliedshäuser in den 17 europäischen Ländern sei von 3.374 in 2019 auf 3.409 in 2020 gestiegen. Der Durchschnittspreis für eine verkaufte Küche sei von 13.189 € in 2019 auf 14.257 € in 2020 gestiegen(30.5.21).

Andreas Kress probiert's noch mal: Im etwas abgelegenen Forum 26 in Rödinghausen will der Ex-Zeyko-Manager Kress das vorrangig in den USA aktive StudioBecker zu den Herbstmesse 2021 nach Deutschland bringen. StudioBecker betreibt Showrooms für den Innen-Ausbau für Küchen, Bäder, begehbarer Kleiderschränke, Weinregale, Büros, Schlafzimmer, Wandpanele, Türen in Antigua, Boston, Honolulu, Indianapolis, Kharkov, Kiev, Luxemburg, Miami, Moskau, New York, San Francisco (30.5.21)

Seit Anfang Mai 2021 ist der Möbelhändler Knutzen Home Gesellschafter beim Rheinbacher Alliance-Verband. Der Filialist aus Schleswig-Holstein betreibt 12 Dependancen zwischen Eckernförde und Elmshorn,
Schleswig und Henstedt-Ulzburg. Parallel dazu hat sich für das Möbelhaus Wolter von Iris Alisch eine verbandsinterne Übernahme-Lösung ergeben: Knutzen Home hat das Brunsbütteler Unternehmen übernommen, in dem Iris Alisch auch weiterhin die Kunden betreuen wird (20.5.21).

Jetzt hat auch die IFA nachgezogen und die Elektronik-Messe in Berlin für 2021 abgesagt, wie die Messe Berlin und die gfu Consumer & Home Electronics GmbH als Veranstalter gemeinsam mitgeteilt haben (19.5.21).

Miele cancelt IFA und Küchenmeile: Trotz aller voraussichtlichen Entspannungen hat sich das weltweit agierende Familienunternehmen Miele aus Gütersloh dazu entschlossen, sowohl die Teilnahme an der IFA als auch die Küchenmeile abzusagen (6.5.21).

In die Höhe geschnellt: Um sagenhafte 26,6% gegenüber dem Vorjahr - auch wegen einiger Neuzugänge - ist der ZR-regulierte Umsatz beim EMV, Fahrenzhausen, auf 1,63 Mrd. € gestiegen. Der Gewinn im Geschäftsjahr 2020 stieg auf 22,7 Mio €. Das hat das von Felix Doerr und Ulf Rebenschütz geführte Unternehmen über die am 12.4.2021 per Webcast durchgeführte Gesellschafterversammlung mitteilen lassen. Der von Juli 2021 bis Juni 2025 neu gewählte Beirat besteht aus: Siegfried Brandl, Günter Dick, Frank Engelhardt, Katrin Fahnenbruck, Friedrich Hämel, Robert Andreas Hesse, Robert André Kabs, Dieter Kleemann, Nils Kuiper, Ingo Schütze, Florian Segmüller, Sebastian Spitzhüttl, Uwe Starke, Martin Stephan, Gernot Wenig (3.5.21).

Weitere Kurzmeldungen finden Sie im Archiv unter: Kurz und Knapp

Der moebelbiss-spot über WhatsApp

  • Wollen Sie künftig über die aktuellsten Infos mit dem moebelbiss-spot per WhatsApp informiert werden?
  • Registrieren Sie sich mit Ihrem Mobiltelefon beim Messenger-Dienst WhatsApp. Der ist kostenlos und für alle relevanten Plattformen wie android, ios, windows mobile etc. im jeweiligen Store verfügbar
  • Nehmen Sie die Telefon- nummer 01577-580 40 04 in Ihre Kontaktliste auf und schicken Sie uns per Mail auf info@moebelbiss.de Ihren Namen und Ihre Mobil- nummer. Sie bekommen dann den moebelbiss-spot via WhatsApp auf Ihr Telefon.
  • Wenn Sie den Dienst nicht mehr wünschen, löschen Sie ganz einfach die Telefon- nummer 01577-580 40 04 aus Ihrer Kontaktliste